Was machen eigentlich HIM?

Was machen eigentlich HIM?

Fast 20 Jahre Bandgeschichte, sieben veröffentlichte Studioalben und allseits bekannte Songs wie „Join Me“ – HIM haben schon eine beachtliche Karriere hinter sich. In den letzten zwei Jahren ist es um die Finnen allerdings sehr still geworden. Einer Pressemitteilung von Sony Music zufolge erscheint im Oktober ein Best-Of-Album, ein achtes Studioalbum wird gerade produziert… 

 

Ihre Musik ist einzigartig: Melancholische, teilweise suizidale Liebestexte über einem harten Gitarrensound. HIM klingen verzweifelt – und holen ihre Hörer damit im tiefsten Liebeskummer ab. Die Band selbst bezeichnet ihren Stil als Love Metal. Dieser Begriff findet sich auch in ihrem Best-Of-Album wieder.

„XX – Two Decades Of Love Metal“ soll am 26. Oktober 2012 in Deutschland erscheinen. Darauf finden sich Klassiker wie „Join Me“, „Wicked Game“ oder „Right Here In My Arms“ wieder – ein umfassender Überblick über den musikalischen Werdegang der finnischen Band. Aber auch ein neuer Song wurde eigens für das Best-Of-Album eingespielt: „Strange World“ wird bereits am 21. September 2012 als erste Single-Auskopplung veröffentlicht.

Und es geht weiter: Laut Sony Music befinden sich HIM gerade in der Vorbereitung für ein neues Album. Dieses wird vermutlich nächstes Jahr auf den Markt kommen. Es sieht so aus, als würden wir in nächster Zeit wieder mehr von ihnen hören – bis dahin erinnern wir uns gerne zurück an die Klassiker der Jungs aus Helsinki:

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.