Schlagwort: deutschland

Rise Against – The Black Market

Rise Against – The Black Market

Drei Jahre nach ihrem letzten Album sind Rise Against wieder da: The Black Market erschien am 11. Juli 2014 – mit altem Sound. Wir haben reingehört: Weniger Kommerz, mehr Hardcore.

Neues aus dem United Kingdom – Ben Howard

Neues aus dem United Kingdom – Ben Howard

Er klingt wie der Jack Johnson oder Matt Costa aus England und hat mit seinen 23 Jahren schon einiges erreicht. In Großbritannien hat er mit seinem Debütalbum „Every Kingdom“ Platz 7 der Albumcharts erreicht. Jetzt will Ben Howard auch Deutschland erobern.

Take-Off für Rise Against

Take-Off für Rise Against

Kurz vor Beginn der Deutschland-Tour starten Rise Against so richtig durch: Eine neue Single, der erste TV-Auftritt in ihrer bisherigen Karriere, Chartplatzierung, die vier Shows in Deutschland sind fast ausverkauft – ihr aktuelles Album „Endgame“ könnte der endgültige Durchbruch für die Band aus Chicago sein.

Pünktlich eine Woche vor Tourbeginn in Deutschland legen Rise Against ihre dritte Single aus diesem Album vor. „Satellite“ ist ab heute als Download erhältlich, inklusive zwei bisher unveröffentlichter Live-Tracks aus dem Jahr 2009 sowie dem Video zu Satellite.

Am Mittwoch, dem 29. Februar 2012 wird die Single bei Stefan Raabs „TV Total“ (23.15 Uhr, ProSieben) erstmals live präsentiert. Eine ungewohnte Situation für die Band um Sänger Tim McIlrath – in den 13 Jahren ihres Bestehens sind sie noch nie im Fernsehen aufgetreten!

Universal Music zufolge soll „Endgame“ inzwischen Platz 1 der deutschen Albumcharts erreicht haben. Und das, obwohl das Album bereits seit März letzten Jahres auf dem Markt ist! Es scheint fast so, als würden Ereignisse wie die Bankenkrise in Verbindung mit der weltweiten „Occupy“-Bewegung immer mehr nach Musik mit weltpolitischen Texten verlangen. Wenn junge Menschen beginnen sich vermehrt für Politik und Gesellschaftskritik zu interessieren, kann das für Rise Against nur ein Sprungbrett sein.

Sänger Tim McIlrath über den Titel des aktuellen Albums: „Es geht um den Zerfall der Zivilisation: Kriege, Hungersnöte, die Finanz- und Umweltkrise bilden den Hintergrund, vor dem wir die Frage stellen, was an dieser Welt, die wir geschaffen haben, gut sein soll, und ob es überhaupt sinnvoll ist, sie zu retten.“ 

Wir können also gespannt sein auf das TV-Debüt und die anschließende Deutschland-Tour. Vielleicht haben Rise Against mit „Endgame“ den endgültigen Absprung in die Oberliga der populären Rockmusik geschafft.