Sommerschein Festival Highlight – Transmitter verbinden unterschiedlichste Genres

Sommerschein Festival Highlight – Transmitter verbinden unterschiedlichste Genres

„Alternative-Electronic-Rock“ – so könnte man die Musikrichtung der vier Jungs aus Hannover und Newcastle beschreiben. Schon zum dritten Mal brachten Transmitter das Sommerschein-Publikum zum Toben und verwandelten die Heide für knapp eine Stunde in eine große Disco… 

Stefan ist der Drummer von Transmitter

„Wir hatten mal ein Konzert in Kroatien und sind dort hin geflogen“, erzählt Stefan (29, Drummer). „Aber wir wurden zweimal von der Polizei von der Bühne geholt. Die wollten Geld dafür, dass wir da spielen dürfen.“ Die Band habe dort zweimal das komplette Set aufgebaut und anschließend wieder abgebaut. „Wir sind im Endeffekt wieder heim gefahren und haben gar nicht gespielt“, so der Drummer. „Das war schon das krasseste Erlebnis, das wir bisher hatten.“

Er und seine drei Bandkollegen Jeff aus Newcastle (42, Sänger), Ti (34, DJ) und Mo (33, Keyboard und Programming) touren mittlerweile durch ganz Europa. Besonders oft seien sie in Holland, der Schweiz, Belgien, England oder Kroatien. „Und in Hofheim“, stellt Stefan mit einem Lächeln fest. Tatsächlich: Transmitter waren bereits 2005 und 2008 auf dem Sommerschein und haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen – ihre Mischung aus Rock und Electro kommt bei der breiten Masse an. „Wir hören halt alles, was uns gefällt….und daran bedienen wir uns auch. Deshalb haben wir auch so ein heterogenes Publikum“, erklärt der 29-Jährige.

Sänger Jeff kommt aus Newcastle (England)

Der Name der Band ist also Programm: Transmitter sind verbindende Elemente, zum Beispiel in der Biologie. Die vier Hannoveraner waren der Ansicht, dass das gut zu ihrer Musik passt. So zogen sie als Headliner am Samstag tatsächlich sehr unterschiedliche Leute vor die Bühne: Metal-, Punk-, Electrofans – alle tanzten nebeneinander! Wie gewohnt hatten die Jungs auch ihre Videoshow im Gepäck: Zwei Beamer projizierten bewegte Bilder auf Leinwände, die auf der Bühne angebracht waren.

Die 2001 gegründete Band hat bereits drei Alben und drei EPs rausgebracht. Derzeit sind sie mit der aktuellen EP „40.000 Horses“ auf Tour. Im Rhein-Main-Gebiet sind Transmitter auch bald wieder: Am 15. September 2012 spielen sie in Mühlheim am Main auf dem International Summerbeat Festival.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.